Minimeisterschaft 1.3.15Letzten Sonntag fand bereits die finale Runde der Minimeisterschaft statt. Unsere Kids kämpften noch einmal um jeden Ball und ergatterten so noch letzte Punkte. Nicht nur während den Matches gaben die Kinder Vollgas…. Nein auch zwischen den Spielen wurde intensiv Volleyball gespielt. Sogar unsere Fans konnten sich nicht mehr auf den „Bänkli“ halten und gaben ihre volleyballerischen Fähigkeiten zum Besten.

Nach einem anstrengenden Turniertag fand dann die langersehnte Rangverkündigung statt. Als die Kids die Siegerpokale erblickten, konnte ich den einen oder anderen sehnsüchtigen Blick beobachten. Mit einem Anflug von Entsetzen in der Stimme wurde ich sogar gefragt, ob diese Pokale aus echtem Gold bestehen… 🙂

Wie es bereits in den Vorrunden hervorgegangen war, belegen wir zum Schluss den hervorragenden 5. Platz. VBC-Aeschi-Kids, wir sind stolz auf euch! Ihr habt während dieser Saison grosse Fortschritte gemacht und fleissig trainiert. Macht weiter so! Und wer weiss, vielleicht stehen schon bald wir ganz oben auf dem Siegertreppchen….

Anic Jaggi
Trainerin der Minis

Hier einige Fotos der gesamten Minimeisterschaft