damen-1Gegen das besser klassierte Team von Langenthal spielten wir bis jetzt unser bestes Spiel der Saison. Wir waren von Beginn an hoch konzentriert und konnten durch unsere guten Services viel Druck erzeugen. Dies konnten wir bis ans Ende des Satzes durchziehen und konnten diesen so gewinnen.

Im 2. Satz setzten wir unseren Gegner ebenfalls mit unseren Services unter Druck. Aber auch dank unseren Angreiferinnen, welche viele Punkte scorten, konnten wir auch den 2. Satz für uns entscheiden.

Im 3. Satz wurden wir ein wenig nervös und produzierten viele Eigenfehler, was die Folge hatte, dass wir uns den Langethalerinnen in diesem Satz relativ deutlich geschlagen geben mussten.

Dies konnten wir aber nicht einfach so hinnehmen. Denn schliesslich wollten wir unserem abwesenden Coach „Hubi“ einen Sieg präsentieren. Deshalb waren wir noch einmal mehr motiviert, den 4. Satz zu gewinnen und die 3 Punkte zu holen. Dank unserer Durchschlagskraft aber auch den vermehrten Eigenfehler der Gegnerinnen konnten wir diesen Satz und somit auch den Match für uns entscheiden. Auf diesem Weg auch noch einmal Danke an unseren Aushilfscoach Steffi!

Jetzt heisst es gut erholen und morgen noch einmal Vollgas geben, um die zweiten 3 Punkte dieses Wochenendes zu ergattern!

Sina Jäggi